Ambulantes Jugendhilfezentrum

Ambulantes Jugendhilfezentrum

 

Kontakt

Belinda Dobereksky
Leiterin ambulanter Bereich

Telefon: 01752940383
bdobereksky@wibb-jugendhilfe.de

 

Ambulantes Jugendhilfe Zentrum
Brückenstraße 77
15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

 

Clearing ist ein Verfahren um festzustellen, welche Hilfen eine Familie oder einzelne Familienmitglieder in Krisen- und Umbruchsituationen benötigen. In intensiven Gesprächen soll Klarheit darüber erlangt werden, welche Art der Hilfe für sie angemessen wäre.

mehr...

Kinder und Jugendliche erhalten Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags: beim Schulbesuch, bei der Gestaltung einer sinnvollen Freizeit, der Lösung familiärer Konflikte und der Entwicklung einer eigenständigen Persönlichkeit.

mehr...

Kernaufgabe der Hilfe bildet das gemeinsame Überdenken von gewachsenen familiären Strukturen, Beziehungs- und Handlungsmustern. Familien erhalten Unterstützung bei der Entwicklung geeigneter Erziehungsmethoden im häuslichen Kontext sowie Hilfe im Umgang mit Behörden und Institutionen.

mehr...

Im Video-Home-Training werden entscheidende Elemente der Kommunikation und deren Wirkung in der Beziehung zwischen Eltern und ihren Kindern sichtbar gemacht. Vorhandene Ressourcen und Kompetenzen werden mit medialen Mitteln offen gelegt und als Basis für Lösungsansätze genutzt.

mehr...

Soziales Lernen in der Gruppe ermöglicht Kindern ihre Talente zu entdecken, Spielen neu zu erleben, gemeinsam kreativ und aktiv zu sein, neue Erfahrungen zu sammeln, andere schätzen zu lernen, gemeinsam etwas zu erreichen und dabei Spaß zu haben.

mehr...

Die Mediation ist ein Instrument zur Bearbeitung von Konflikten jeglicher Art, wobei immer die einvernehmliche Lösung eines bestehenden Konfliktes zwischen den Beteiligten angestrebt wird.

mehr...

Die primäre Aufgabe ist der Schutz des Kindes. Die Umgangsbegleitung orientiert sich am Alter des Kindes und an der Bereitschaft zur Mitwirkung der zu begleitenden Person.

mehr...

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, deren Teilhabe am schulischen Unterricht, am Betreuungsangebot des Hortes oder der Kindertageseinrichtung gefährdet ist. Aufgrund ihrer Beeinträchtigung oder Verhaltensauffälligkeit sind sie auf unmittelbare, individuelle Unterstützung angewiesen.

mehr...

Ein systemisch-therapeutisches Konzept, das zeitlich begrenzt im Lebensraum der Familie statt­findet. Die AFT unterstützt Familien ausserhalb herkömmlicher Jugendhilfeangebote und verhilft ihnen zu neuen Handlungsmustern. 

mehr...

Die tiergestützte therapeutische Intervention beinhaltet Methoden, bei denen die Kinder und Jugendlichen mit Tieren interagieren, über die Tiere kommunizieren oder für die Tiere tätig sind. 

mehr...